Bis zum heutigen Zeitpunkt werden sämtliche Aktivitäten unseres Vereins ausschließlich durch die Monatsbeiträge und gelegentlichen Spenden der Mitglieder finanziert.

Dies schließt auch folgende Ausgaben mit ein:

·         Die Miete der Räumlichkeiten für den Unterricht;

·         Die Miete und Nebenkosten unseres Vereinszentrums (Haus) sowie

      Kosten für dessen Renovierung, Einrichtung und Instandhaltung;

·         Kosten für Werbung und Kommunikation;

·         Vergütung und Versicherungsschutz des Trainers;

·         Materialkosten (für Instrumente, Kostüme, etc.).

 

Leider reicht der auf diese Weise aufgebrachte Etat nur schwerlich aus, alle Kosten des Vereins zu decken.

Angestrebte Projekte, die es uns ermöglichen die brasilianische Kunst und Kultur in all ihrer Vielfalt zu vermitteln, lassen sich nicht finanzieren.

Unter diesen Umständen bleibt unser Wirkungskreis kleiner als erwünscht.

Wir sind uns des gesellschaftlichen Nutzens unserer Arbeit und des individuellen Werts für unsere Mitglieder bewusst.

Wir möchten unsere Mitglieder entlasten und auch finanziell Schwächeren die Möglichkeit bieten, an unseren Vereinsaktivitäten teilzunehmen.

Deshalb bemühen wir uns um Kontakte und Partnerschaften mit öffentlichen und privaten Institutionen, sowie mit Privatpersonen, die bereit sind zur Entwicklung unseres Vereins beizutragen.

 

Zugriffe: 61

Add comment

Security code Refresh